Sie befinden sich hier: Startseite


Begeisternde Kammermusik

Violine & Klavier

 

 

 

Am Freitag, dem 6. März, fand mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Musikschule Leimen ein Kammermusikkonzert für Violine und Klavier im Rosensaal des Bürgerhauses statt. Frau Heisterberg-Moutsis, erste Vorsitzende des Fördervereins, begrüßte die Gäste und das in Leimen bereits durch mehrere Konzerte bekannte Kammermusikduo.

Der Violinenpart wurde von Herrn Vladimir Rivkin übernommen. Er hat in Leningrad (heute Sankt Petersburg) studiert. Heute unterrichtet er an der Musikschule Leimen Geige und leitet das Orchester, ist aber andererseits auch ein gefragter Konzertmusiker. Er tritt regelmäßig solistisch und als Ensemblemitglied in verschiedenen Besetzungen auf.

Am Klavier spielte Herr Uwe Balser, der in Köln und Amsterdam studierte. Neben seinen Konzertreisen gibt er weltweit Meisterkurse und ist Fachbereichsleiter für Klavier an der Musik- und Singschule der Stadt Heidelberg und künstlerischer Leiter der Jahrhundertwendegesellschaft Heidelberg.

Auf dem Programm standen Sonaten von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann und Johannes Brahms, außerdem das Duo in A-Dur von Franz Schubert. Das Publikum war begeistert über die fantastische, sowohl gefühlvolle als auch leidenschaftliche Darbietung und das hochvirtuose Spiel. Die Künstler bedankten sich nach dem zweistündigen Programm noch mit gleich zwei Zugaben für den großen Applaus.

Der Förderverein, der in der Pause auch die Bewirtung übernommen hatte, freute sich am Schluss über die zahlreichen Spenden.

© 2020 Musikschule Leimen e.V. | Single